caja smoothie

Cajá, Brokkoli und Salat Detox Smoothie mit Amaranth

caja smoothie

Wir wissen, was Sie denken. Brokkoli und Salat im Smoothie? Es klingt... ein bisschen auch gesund, oder? Aber vertrauen Sie uns. Cajá verleiht diesem Getränk mehr als genug fruchtigen Geschmack, um zu einem Ihrer Favoriten zu werden. 

In Lateinamerika, Cajá wird oft mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht - die Frucht hat fast keine Kalorien und ist eine reiche Quelle an Ballaststoffen, die zur richtigen Darmfunktion beitragen und Sie länger zufrieden stellen. Aber es ist so viel mehr als nur kalorienarm! Cajá ist auch eine Quelle für Kalzium, Magnesium, Kalium und essentielle Mineralien, die bei der Vorbeugung von Osteoporose und anderen Krankheiten wirken, die unsere Knochen oder Muskeln beeinträchtigen können. Kalium verbessert auch unsere Kreislaufgesundheit, fördert die Durchblutung und verhindert das Verstopfen von Arterien. Die kleine gelbe Frucht ist extrem reich an Vitamin C, einer Substanz, die als natürliches Antioxidans wirkt und den Körper vor freien Radikalen schützt. Bei so vielen gesundheitlichen Vorteilen bei gleichzeitig geringem Kaloriengehalt ist es nur natürlich, dass Cajá in Detox- und Immunitätsstärkenden Smoothies wie diesem verwendet wird.

Cajá ist hier der Star, aber dieser Smoothie hat zwei leicht zu findende Gemüsesorten, die auch viel ins Glas bringen - Brokkoli und Salat. Brokkoli ist reich an Nährstoffen und Mineralien mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen, insbesondere für die Verdauung, das Herz-Kreislauf- und Immunsystem. Salat bringt gesundheitliche Vorteile mit sich, wie zum Beispiel beim Abnehmen und bei der Kontrolle des Blutzuckers, da er reich an Ballaststoffen ist, die sättigen und die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm verringern.

Bringen Sie diesen Smoothie auf die nächste Stufe, indem Sie Amaranth hinzufügen. Amaranth ist ein nahrhaftes, glutenfreies Getreide, das viele Ballaststoffe, Proteine und Mikronährstoffe liefert. Es wurde mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter reduzierte Entzündungen, Senkung des Cholesterinspiegels und Gewichtsverlust. Sie finden Amaranth in Ihrem lokalen Bio-Markt, können aber auch andere ballaststoffreiche Getreidesorten wie Hafer ersetzen.

Zutaten

Für einen 500ml Smoothie:

  • 1x Tropix Cajá
  • 100ml Naturjoghurt
  • 2 Salatblätter
  • 2 Brokkoliblüten
  • 1 Teelöffel Honig
  • 200ml Wasser
  • 1 EL Amaranthflocken, Hafer oder andere Körner (optional)

Vorbereitung

Lassen Sie die Zellstoffpackung einige Sekunden lang unter warmem Wasser laufen. Dadurch wird das Fruchtfleisch gerade so weich, dass es leichter aus der Verpackung gleiten kann. Das Fruchtfleisch, die Salatblätter, die Brokkoliblüten, den Joghurt und den Amaranth in einen Mixer geben und bei niedriger Geschwindigkeit ca. 1-2 Minuten glatt rühren, dabei langsam Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fügen Sie nach Belieben Honig hinzu und genießen Sie ihn gekühlt als gesundes Frühstück oder After-Workout-Smoothie.